Rezept

Saftiger Hanf-Haselnusskuchen

Leckerer Hanf-Haselnusskuchen

Entdecke den saftigen Hanf-Haselnusskuchen mit proteinreichem Hanfmehl, der dir besonders in der kalten Jahreszeit warm ums Herz werden lässt.

  • Zubereitungszeit:
    60 min
  • Schwierigkeit:
    leicht

Zutaten:

Für einen Kuchen

Für den Teig

  • 150 g Butter oder Margarine
  • 190 g Xucker Basic (FR)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Salz
  • 1 Zitrone
  • 3 Eier
  • 40 g Weizengrieß
  • 70 g Hanfsamenmehl
  • 175 g geriebene Haselnüsse
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 180-200 g Schattenmorellen
  • 1 EL Puderxucker

Zubereitung:

  1. Butter, Zucker, Salz und ein paar Tropfen Zitrone schaumig rühren und die Eier nach und nach unterrühren.
  2. Grieß, Hanfsamenmehl, gemahlene Haselnüsse und Backpulver mischen und unter den Teig rühren.
  3. Die Schattenmorellen gut abtropfen lassen und unter den Rührteig heben.
  4. Den Teig in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Rehrücken- oder Kastenform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 35 min lang backen.
  5. Nach dem Backen direkt den Kuchen vorsichtig aus der Form stürzen, nach dem Erkalten mit Puderzucker bestreuen und noch warm genießen!